Datenschutzerklärung (Stand: Januar 2018 )

 

MEDION freut sich über Ihren Besuch auf dieser Website und Ihr Interesse an den Produkten und Dienstleistungen von HOFER FOTOS.
HOFER FOTOS ist ein Online-Dienst für die Gestaltung und Bestellung individualisierter Fotoprodukte. Dienstanbieter i.S.v. § 3 Z 2 ECG (E-Commerce-Gesetz), Verantwortliche Stelle i.S.d. EU-Datenschutzgrundverordnung und alleiniger Vertragspartner des Nutzers ist die MEDION Austria GmbH (nachfolgend: "MEDION", "wir" oder "uns"), Franz-Fritsch-Str. 11, 4600 Wels. (Tel.: 01/9287660 Montag bis Freitag 07:00 - 23:00 Uhr, Samstag, Sonntag und an Feiertagen 10:00 - 18:00 Uhr). Die über HOFER FOTOS buchbaren Leistungen werden von MEDION erbracht, sofern nicht im Einzelfall etwas anderes geregelt ist.
MEDION nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernst und möchte, dass Sie sich beim Besuch unserer Internetseiten sicher fühlen. Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung personenbezogener Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen, das wir auch bei allen unseren Geschäftsprozessen berücksichtigen. Personenbezogene Daten werden ausschließlich in Einklang mit der EU-Datenschutzgrundverordnung, dem Datenschutzgesetz (DSG) und dem E-Commerce-Gesetz (ECG) erhoben, verarbeitet und genutzt.
Bitte beachten Sie, dass die Website von MEDION Links zu Websites anderer Anbieter enthalten kann, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt..

 

Sicherheitshinweis:

Bitte gehen Sie mit Ihren persönlichen Daten äußerst vorsichtig um.
MEDION führt grundsätzlich keine aktive nachträgliche Abfrage von Passwörtern per E-Mail durch.

 

Zweck der Verarbeitung

Die Verarbeitung von Daten erfolgt zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Art. 6 Abs. 1b DSGVO), im Rahmen der Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1f DSGVO), aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a DSGVO) und aufgrund gesetzlicher Vorgaben (Art. 6 Abs. 1c DSGVO oder im öffentlichen Interesse ( Art. 6 Abs. 1 e DSGVO).

Wir verarbeiten dabei personenbezogene  Daten, die für die Abwicklung Ihrer Bestellung, das Erbringen von Dienstleistungen und zur Abwicklung der Zahlungen notwendig sind. Dies sind personenbezogene Daten wie zum Beispiel Ihr Name, Ihre Adressangaben und für bestimmte Zahlungsarten notwendige Daten. Zu Ihren Adressdaten werden die jeweiligen Bestelldaten (Artikel, Menge, Preis usw.) zugeordnet.
Ihre Bilddaten werden zum Zwecke der Erstellung von Fotoprodukten automatisch für 60 Tage gespeichert. Mit jeder Bearbeitung der gespeicherten Projekte verlängert sich die Speicherdauer um 30 Tage. Während des Gestaltungsvorgangs informieren wir Sie über die jeweiligen Speicherfristen. Ihre Bilddaten (Projekte) können Sie jederzeit in der Projektablage löschen. Darüber hinaus stellt Ihnen MEDION auf Ihren Wunsch Online-Speicherplatz zur Verfügung, den Sie optional nutzen können, um die Gestaltung von ausgewählten Produkten über einen längeren Zeitraum zu speichern. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, über Ihren Online-Zugang und mit Ihrem Zugangs-Kennwort Ihre Gestaltungsprojekte in dem Online-Speicher (Online Projektablage) zu löschen.

Bei vorab erklärtem Einverständnis verarbeitet MEDION darüber hinaus Ihre Daten zur Pflege der laufenden Kundenbeziehung, um Ihnen - im Rahmen des geltenden Rechts auch für eigene Marketingzwecke - Informationen über aktuelle Angebote und Preise zuzusenden. Wir lassen Ihnen bei vorab explizit erklärtem Einverständnis im Rahmen der werblichen Ansprache Informationen und Angebote zukommen. Natürlich können Sie jederzeit bei MEDION Ihre Einwilligung zur Verwendung Ihrer Daten für Werbung, Markt- oder Meinungsforschung kostenfrei widerrufen. Nutzen Sie hierfür die entsprechenden Abmeldefunktionen einzelner Werbemittel (z.B. Newsletter) oder nachstehende Kontaktmöglichkeiten: Widerrufserklärung per Mail an datenschutz-foto@medion.com oder schriftlich an MEDION Austria GmbH, Franz-Fritsch-Str. 11, 4600 Wels. Durch den Widerruf der Zustimmung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Zustimmung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Wenn Sie die MEDION Internetseiten besuchen, benötigen wir in der Regel keine persönlichen Daten von Ihnen. Ihre IP-Adresse wird datenschutzrechtlich als personenbezogenes Datum betrachtet. MEDION wertet diese Daten (IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Besuches, den Browsertyp und das Betriebssystem Ihres PC sowie die von Ihnen betrachteten Seiten) in der Regel nicht aus und speichert sie nur vorübergehend aus sicherheitstechnischen Gründen oder um ggf. unredliche Nutzungsversuche verfolgen zu können. Durch diese Auswertung ist ein Rückschluss auf Ihre Person ausgeschlossen. Die in Logfiles automatisch anfallenden Daten Ihres Besuchs auf unseren Webseiten werden allein für statistische und sicherheitstechnische Zwecke protokolliert. Ausschließlich zum Schutz unserer Systeme werden darüber hinaus bei jedem Zugriff eines Nutzers auf die MEDION Internetseiten und bei jedem Abruf einer Datei Zugriffsdaten von uns und teilweise von Dritten über diesen Vorgang sind in Form von Protokolldateien gespeichert. Soweit die Daten technisch und zum Schutz der Systeme nicht mehr erforderlich sind, werden die Daten gelöscht. Dies erfolgt spätestens nach sieben Tagen.

Andere personenbezogene Daten wie Name, Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse benötigen wir zur Bearbeitung und Ausführung Ihrer Bestellung. Darüber hinausgehend werden Ihre Daten nur verwendet, wenn Sie MEDION beispielsweise im Rahmen eines bestehenden Auftragsverhältnisses direkt kontaktieren oder sich für einen Newsletter oder eine geschlossene Benutzergruppe anmelden wollen. In diesen Fällen erfolgt die Erhebung der notwendigen Daten unter Ihrem Einflussbereich und Sie können auch selbst entscheiden, welche Daten außerhalb der für die im Rahmen des Vertragsverhältnisses notwendigen Informationen Sie MEDION zur Verfügung stellen wollen.

Mit Bezug auf einen Vertragsabschluss erheben und verarbeiten wir Ihre von Ihnen uns zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten in unserem System und nutzen diese für die Dauer der Vertragsabwicklung. Ihre Daten werden daher insbesondere für die Auftragsabwicklung und die buchhalterische Abrechnung verarbeitet und entsprechend der gesetzlichen Fristen - zum Beispiel iZm Gewährleistungsansprüchen oder steuerlichen Aufbewahrungsfristen - gespeichert. Ihrer Bestellung werden die jeweiligen Bestelldaten (Artikel, Menge, Preis usw.) zugeordnet. Neben den zur Vertragserfüllung notwendigen persönlichen Daten werden folgende Informationen auf unseren Servern gespeichert:

 

 

Im Rahmen der Bearbeitung Ihrer Anfragen bzw. Ihrer Nutzung unserer Dienste und der Auftragsfertigung beauftragen wir teilweise Unterauftragnehmer, die nur zur Durchführung dieses Auftrags die erforderlichen Daten übermittelt erhalten und zweckgebunden verwenden (z. B. das mit der Entwicklung Ihrer Fotos beauftragte Fotofachlabor bzw. die mit dem Druck Ihres Fotobuchs beauftragte Druckerei). Eine Übermittlung Ihrer Daten erfolgt nur im gesetzlich zulässigen Rahmen und auf Basis von vertraglichen Vereinbarungen, die wir mit unseren Dienstleistern abgeschlossen haben. Die Dienstleister sind von uns vertraglich zur Einhaltung der hier niedergelegten Datenschutzbestimmungen verpflichtet worden.

Sämtliche Daten, mit Ausnahme Ihrer Bilddaten (siehe dazu nächster Absatz), werden gelöscht, sobald sie für die Erfüllung desjenigen Zwecks, für den sie uns überlassen wurden nicht mehr erforderlich sind bzw. sobald der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten mehr entgegenstehen. Stehen der Löschung gesetzliche Aufbewahrungspflichten entgegen, so werden die Daten nach Ablauf der gesetzlichen Fristen gelöscht. Als registrierter Kunde bleiben Ihre Adressdaten (Anrede, Vorname, Nachname, Email-Adresse, Anschrift, ggf. abweichende Lieferadresse) für Folgebestellungen gespeichert. Auf Ihre Anfrage werden wir diese Daten selbstverständlich ebenfalls löschen, soweit keine gesetzlichen Gründe dem entgegenstehen.

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch (hier) einsehen. Ihre vergangenen Online-Bestellungen können Sie in unserem Kunden Login-Bereich einsehen.

 

Bilddaten

Die von Ihnen übermittelten Bilddaten werden nach Ablauf einer Frist von spätestens 30 Tagen nach Auftragserfüllung gelöscht. Bilddaten, die in der online Projektablage gespeichert sind, werden nach Ablauf von 60 Tagen ab dem Zeitpunkt des Hochladens gelöscht. Diese Frist verlängert sich nach Ausführung einer Bestellung oder dem Bearbeiten des Projekts um weitere 30 Tage. Die von Ihnen erhobenen Daten werden ausschließlich in Deutschland verarbeitet.

Sämtliche Daten, seien es automatisch gespeicherte oder von Ihnen zur Verfügung gestellte, werden von MEDION vertraulich behandelt. MEDION verwendet Ihre persönlichen Daten nur entsprechend der von Ihnen erteilten Einwilligungen, um Ihre Anfragen zu beantworten, Ihre Aufträge zu bearbeiten und den von Ihnen angeforderten Service bereitzustellen oder für interne Zwecke wie bspw. Prozessoptimierungen sowie Serviceverbesserungen. Die von MEDION beauftragten Dienstleister haben nur insoweit Zugang zu personenbezogenen Daten, sofern Sie diese zur Erfüllung ihrer Aufgaben benötigen. Sie dürfen diese nicht zu anderen Zwecken verwenden und sind verpflichtet, diese Datenschutzerklärung und die Datenschutzgesetze und Vorschriften zu beachten. Die (internen und externen) Mitarbeiter von MEDION sind zur Einhaltung des Datengeheimnisses verpflichtet.

MEDION setzt angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre Daten vor zufälliger oder vorsätzlicher Manipulation, Verlust, Zerstörung oder vor dem Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Die Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung laufend verbessert. SSL-Datenverschlüsselung ist ein im World-Wide-Web eingesetztes Verschlüsselungsverfahren zur Sicherung Ihrer Daten. Dabei wird der gesamte Datenverkehr zwischen Ihrem Browser und dem Server verschlüsselt, so dass niemand Ihre Daten einsehen kann. SSL steht dabei für "Secure Socket Layer".

Für die zu Werbezwecken erfolgende Datenerhebung, -speicherung und -verarbeitung gilt: Sie können eine einmal erteilte Einwilligung der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken jederzeit ohne Angabe von Gründen per E-Mail an die Adresse Datenschutz-Foto@medion.com oder schriftlich per Post an die MEDION Austria GmbH, Franz-Fritsch-Str. 11, 4600 Wels widerrufen, ohne dass Ihnen hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

Soweit wir Ihre E-Mail-Adresse z.B. für den Versand von Newslettern oder Service- bzw. Produktinformationsmails verwenden, bieten wir Ihnen in jedem Newsletter und jeder Service- bzw. Produktinformationsmail die Möglichkeit zur Abmeldung von diesen Services und zum Widerruf Ihrer Einwilligung.

Ihre E-Mail-Adresse wird - außer in den genannten Fällen - nicht an Dritte weitergegeben. Andere vom Webbrowser vorgeschlagene Verschlüsselungsverfahren werden abgelehnt und nicht beantwortet.

 

Cookies/Nutzungsprofile/Social Plugins (ausgenommen bei der Benutzung der Foto Service Bestellsoftware)

Cookies sind kleine Textdateien, die lokal auf dem Rechner des Seitenbesuchers gespeichert werden und so eine Wiedererkennung beim erneuten Besuch der Website ermöglichen. Die pseudonymisierten Nutzungsprofile werden ohne eine gesondert zu erteilende, ausdrückliche Einwilligung des Betroffenen nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.   MEDION verwendet Cookies, um die Präferenzen der Nutzer zu verfolgen und die Website dementsprechend optimal gestalten zu können. Cookies helfen MEDION, besonders populäre Bereiche unseres Internetangebots zu identifizieren. So können wir die Inhalte unserer Internetseiten besser auf die Bedürfnisse der Nutzer abstimmen und unser Internetangebot verbessern. Cookies können genutzt werden, um festzustellen, ob von Ihrem Computer bereits einmal eine Verbindung zu unseren Internetseiten bestanden hat. Die Cookies können Ihren Computer identifizieren, jedoch nicht den Bezug zu Ihrer Person herstellen.   Natürlich können Sie unsere Website auch ohne Cookies nutzen. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen "keine Cookies akzeptieren" auswählen. Wie das im Einzelnen funktioniert, richtet sich nach den Vorgaben des Browser-Herstellers. In Ihrem Systemordner können Sie zudem den gesetzten Cookie jederzeit löschen.   Um jedoch alle Funktionen der Website nutzen zu können, empfehlen wir Ihnen, dass Sie die Verwendung von Cookies zulassen. Ansonsten besteht die Möglichkeit, dass die Funktionalität der Website eingeschränkt ist. Sofern Sie sich dennoch gegen die Verwendung von Cookies entscheiden sollten, ist eine Deaktivierung möglich:

 

  1. Wählen Sie im Menü „Extras“ den Punkt „Internetoptionen“.
  2. Klicken Sie nun auf den Reiter „Datenschutz“.
  3. Schieben Sie den Regler auf der linken Seite des Dialogfeldes ganz nach oben („Alle Cookies sperren“).
  4. Mit „OK“ bestätigen Sie Ihre Einstellung.

 

  1. Klicken Sie auf das Chrome-Menü.
  2. Wählen Sie „Einstellungen“ aus.
  3. Klicken Sie auf „Erweiterte Einstellungen“ anzeigen.
  4. Klicken Sie im Abschnitt „Datenschutz“ auf die Schaltfläche „Inhaltseinstellungen“.
  5. Im Abschnitt „Cookies" können Sie die Einstellungen für Cookies ändern.

 

NEWSLETTER

Gerne informieren wir Sie regelmäßig per E-Mail durch den Versand eines Newsletter. Zu diesem Zweck können Sie sich auf dieser Seite für unseren Newsletter anmelden. Damit willigen Sie in die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für die Erstellung und die Zusendung des Newsletters ein (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Wir erfassen Ihre IP-Adresse zur Anmeldebestätigung und Ihre E-Mail-Adresse für den Versand. Außerdem bitten wir Sie um Bestätigung, dass Sie das sechzehnte Lebensjahr vollendet haben (Art. 8 Abs.1 S.1 DSGVO). Um zu überprüfen, dass eine Anmeldung tatsächlich durch den Inhaber einer E-Mail-Adresse erfolgt, setzen wir das „Double-opt-in“ Verfahren ein. Hierzu protokollieren wir die Bestellung des Newsletters, den Versand einer Bestätigungsmail und den Eingang der hiermit angeforderten Antwort. Wenn Sie die Anmeldung nicht bestätigen, werden Ihre Daten nach maximal sieben Tagen gelöscht, sodass eine neue Anmeldung erforderlich ist, um den Newsletter zu erhalten. Ihre Daten werden ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Einwilligung zur Speicherung Ihrer persönlichen Daten und ihrer Nutzung für den Newsletter-Versand können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In jedem Newsletter findet sich dazu ein entsprechender Abmelde-Link.

Die über Sie gespeicherten Daten werden nach Eingang Ihrer Abmeldung gelöscht.

 

Auskunft/Berichtigung/Löschung/Einschränkung/Widerspruch/Datenübertragbarkeit/Beschwerde

Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO, das Recht auf Widerspruch aus Art. 21 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DSGVO.

Wir werden Ihren Widerruf schnellstmöglich berücksichtigen. Bitte haben Sie jedoch Verständnis, dass die Umsetzung Ihres Widerrufs aus technischen Gründen ein wenig Zeit benötigen kann und Sie währenddessen möglicherweise noch Nachrichten von MEDION erhalten.

Aufgrund gesetzlicher Vorgaben sind wir in bestimmten Fällen dazu verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiterzugeben. Eine Datenweitergabe kann zudem erfolgen, wenn Sie ihr zugestimmt haben. Wenn es der Aufklärung eines Missbrauchs dient oder zur allgemeinen Rechts- oder Strafverfolgung werden personenbezogene Daten an die Strafverfolgungsbehörden sowie bei gerichtlicher oder behördlicher Anordnung an geschädigte Dritte weitergeleitet. Dies gilt auch, wenn das Nutzungsverhältnis bereits beendet sein sollte oder das Vertragsverhältnis abgewickelt bzw. beendet ist. In diesem Fall müssen ebenso begründete und dokumentierte Anhaltspunkte für einen Missbrauch oder die Schädigung Dritter vorliegen.

Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen gesetzliche Bestimmungen verstößt, haben Sie das Recht auf Beschwerde bei der Datenschutzbehörde (Art. 77 DSGVO).

 

Umgang mit Ihren Daten bei der Zahlungsabwicklung

 

Rechnung

Wenn Sie sich für die Bezahlung per Rechnung entscheiden, erhalten Sie mit Lieferung Ihrer Fotobestellung eine Rechnung im Papierformat. Bei abweichender Lieferanschrift erhalten Sie mit der Versandbestätigung per E-Mail die Rechnung im PDF-Format. Bei allen nachstehend angeführten Zahlungsarten wird der Bezahlvorgang komplett über den jeweiligen Dienstleister abgewickelt. Somit liegen MEDION keine zahlungsspezifischen Daten der Kunden vor.

 

Kreditkarte

Wenn Sie sich für die Bezahlung per Kreditkarte entscheiden, erfolgt eine Weiterleitung und Bearbeitung Ihrer Zahlung durch MEDION B.V., John F. Kenneylaan 16a, 5981 Panningen, Nederland („MEDION BV“). Aus diesem Grund kann dieser Name auch auf Ihrer Kreditkartenabrechnung erscheinen. Im Rahmen der Zahlungsabwicklung und damit zusammenhängender Dienstleistung verarbeitet MEDION BV zahlungsspezifische Daten im Auftrag von MEDION/HOFER FOTOS. In seiner Rolle als Auftragsdatenverarbeiter wirkt MEDION BV dabei besonders auf die Einhaltung des Gebots der Datensparsamkeit.Da der Bezahlvorgang komplett über MEDION BV abgewickelt wird, liegen MEDION/HOFER FOTOS somit keine zahlungsspezifischen Daten des Kunden vor. Anschließend  erfolgt eine Weiterleitung und Bearbeitung Ihrer Zahlung durch Elavon Merchant Services, Postbus 20 000, Boîte Postale Brussel 1000 Bruxelles 1, Belgien. Im Rahmen der Zahlungsabwicklung und damit zusammenhängender Dienstleistung verarbeitet Elavon zahlungsspezifische Daten im Auftrag von MEDION. In seiner Rolle als Auftragsdatenverarbeiter wirkt Elavon dabei besonders auf die Einhaltung des Gebots der Datensparsamkeit. Da der Bezahlvorgang komplett über Elavon abgewickelt wird, liegen MEDION somit keine zahlungsspezifischen Daten des Kunden vor.

 

PayPal

Wenn Sie sich für die Bezahlung per PayPal (PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A. 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg) entscheiden, werden Sie am Ende des Bestellvorganges direkt zu PayPal weitergeleitet. Sollten Sie schon PayPal-Kunde sein, können Sie sich dort mit Ihren Benutzerdaten anmelden und die Zahlung bestätigen. Wenn Sie neu bei PayPal sind, können Sie ein PayPal-Konto eröffnen und dann die Zahlung bestätigen. In der Regel wird der Zahlungseingang via PayPal bei uns nur wenige Minuten nach der Bestellung verbucht, der Versand Ihrer Bestellung wird dementsprechend umgehend vorbereitet. Bitte beachten Sie jedoch, dass es in seltenen Fällen auf Seiten von PayPal zu Bearbeitungsfehlern kommen kann, auf die wir keinen Einfluss haben. Sollten Sie die Ware zurücksenden, wird der Betrag Ihrem PayPal-Konto gutgeschrieben.

Weitere Informationen zu PayPal finden Sie unter:

http://www.paypal-deutschland.de/privatkunden/was-ist-paypal.html sowie unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full.